Erfolgreicher zweiter Heimspieltag

Beim zweiten Heimspieltag der FCK Rolling Devils, am 03.12.2016, traten die Roten Teufel um 11 Uhr gegen die Trierer Dolphins und um 15 Uhr gegen die Mainhatten Skywheelers aus Frankfurt an und konnten ihre beiden Spiele gewinnen.  Gleich zu Beginn des ersten Spiels konnten die Trierer mit vier Punkten in Führung gehen. Jedoch konnten die Devils, die aufgrund einiger Rückkehrer ins...

» weiterlesen

2 Südwestderbys vor heimischer Kulisse

Am Samstag den 3.12. treten die Lautrer zu ihrem zweiten Heimspieltag der Saison 2016/17 an. Zu Gast werden in der Sporthalle der Schillerschule die Zweitvertretungen aus Frankfurt und Trier sein. Beim ersten Spiel um 11 Uhr heißt es für die Mannschaft rund um Trainer Sascha Gergele gleich hellwach zu sein, denn das auf aktuell Platz 6 befindliche Team aus Trier darf keinesfalls...

» weiterlesen

Ein Sieg und eine Niederlage in Wiesbaden

Beim Auswärtsspieltag in Wiesbaden traten die Rolling Devils um neun Uhr gegen die Wiesbadener Rhine River Rhinos und um 12:30 Uhr gegen die Hot Wheelers Karlsruhe an. Am Ende des Spieltages kehrten die Lautrer mit einem Sieg im Gepäck zurück nach Kaiserslautern. Zu Beginn des Spiels konnten die Wiesbadener, um Trainerin Yuki Ito, eine 0:2 Führung erreichen, jedoch konnten die D...

» weiterlesen

Wiesbaden und Karlsruhe warten

Am kommenden Samstag bestreiten die FCK Rolling Devils ihre nächsten beiden Auswärtsspiele in Wiesbaden. Antreten werden sie gegen die Gastgeber Rhine River Rhinos 2 und gegen die Karlsruher Hotwheelers. Zunächst wird um neun Uhr gegen die Reserve der Wiesbadener gespielt. Um 12:30 Uhr treten die Pfälzer dann gegen die Mannschaft aus Karlsruhe an, die in der Tabelle der Regionalliga ...

» weiterlesen

Erfolgreicher erster Heimspieltag

Beim ersten Heimspieltag der FCK Rolling Devils traten die Roten Teufel um 11 Uhr gegen den SFD Bad Kreuznach und um 15 Uhr gegen das Team 99 Aschaffenburger an. Gleich zu Beginn des Spiels konnten die Rolling Devils, durch die Routiniers Sascha Gergele und Heiko Lips eine 0:4 Führung erzielen. Diese blieb auch im weiteren Verlauf des ersten Viertels erhalten und es konnte mit e...

» weiterlesen

zum Newsarchiv »